Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Netflix-App auf dem neuesten Stand ist. Wenn Ihr Gerät nicht auf die automatische Aktualisierung eingestellt ist, klicken Sie einfach auf die Anwendung im App Store für iOS-Geräte (Sie benötigen Version 9.0 oder höher), oder tun Sie dasselbe im Google Play Store für Android-Geräte. Wenn Sie Netflix für Windows 10 verwenden möchten, wählen Sie in der Taskleiste oder im Startmenü store aus, klicken Sie auf das Benutzersymbol, und wählen Sie Downloads oder Updates aus. Wählen Sie schließlich Nach Updates suchen aus, und die Netflix-Anwendung beginnt mit der Aktualisierung. Es gibt einen Grund, warum Dan Harmons Community College Ensemble Comedy für seine sechs Staffeln einen hingebungsvollen Kult angehäuft hat, obwohl er fast immer kurz vor der Absage steht. Die Serie konzentriert sich auf eine liebenswerte Studiengruppe von Misfits, die sowohl von Comedy-Veteranen als auch von jenen gespielt werden, die dann kurz vor dem Ausbrechen stehen — darunter der vollendete coole Kerl Jeff Winger (Joel McHale), die liebenswerte Ditz Britta Perry (Gillian Jacobs), der TV-besessene Abed Nadir (Danny Pudi), das ängstliche Genie Annie Edison (Alison Brie), die zähe, hartgeschliche Mutter , und die verblüffende, gelangweilte, ehemalige CEO Pierce Hawthorne (Chevy Chase) — während sie ihren Weg durch Greendale Community College navigieren. Es ist eine Sitcom, die skurril und delirious ist, aber für immer eine Lektion, wie man ein besserer Mensch wird. Nicht alles auf Netflix steht zum Download zur Verfügung, aber das Unternehmen hat herunterladbare Titel leicht zu finden gemacht, indem es sie in einem speziellen Abschnitt mit dem treffenden Namen “Verfügbar zum Download” arrangiert hat. Um diese Kategorie zu finden, klicken oder tippen Sie auf die Menü-Schaltfläche in der oberen linken Ecke – es wird die erste Option unter dem Home-Bereich sein.

Wenn Sie nach bestimmten Titeln suchen, wissen Sie, ob ein Titel über das Download-Symbol heruntergeladen werden kann, das ein Pfeil nach unten mit einer horizontalen Linie darunter ist. Als Schaufenster für die charismatische Brutalität, die nur Jason Momoa aufbieten kann, ist Frontier eine rollende Netflix- und Discovery Channel Canada-Koproduktion über den (buchstäblich) geschnittenen nordamerikanischen Pelzhandel des 18. Jahrhunderts. Die Abenteuerserie hat mehr mit luftigen syndizierten Tarifen wie Hercules: The Legendary Journeys gemein als mit Momoas Star-Making Game of Thrones, aber wenn du im richtigen Moment hart genug schiebest, schwörst du, dass Khal Drogo selbst das Ohr dieses armen Safts abschneidet. Oh, du — du bist der schöne Müll von Netflix, das Junk-Food, dem Millionen von Binge-suchenden Zuschauern einfach nicht widerstehen konnten. Ursprünglich eine Lifetime-Serie, die während des Kabellaufs meist unter dem Radar ging, nahmen Sie eine große Anhängerschaft auf, als sie Netflix erreichte, und setzten sie als Netflix-Original in Staffel 2 fort. Worum geht es bei all dem Wirbel? Penn Badgley spielt Joe Goldberg, einen attraktiven, sensiblen Buchhändlermanager, der zufällig ein obsessiver Serienmörder ist, der sich auf Frauen fixiert. Sie werden mit seinen inneren Monologen folgen, während er seinen Weg in die Herzen seiner Liebesinteressen mit einer Mischung aus Stalking auf nächster Ebene und rechtzeitiger Gewalt ermordet. Es ist lächerlich, aber es ist schwer, Joe nicht seltsam unwiderstehlich zu finden.

Wenn Sie nicht Netflix 80er Jahre paranormale Rückwurf… was gibt? Es ist alles, worüber deine Freunde im letzten Sommer gesprochen haben, und die zweite Staffel, die im Oktober ansteht, sieht bonkers aus. Wenn du deine Zeit bereits im Upside Down getan hast, verbiete deine Zeit mit den zeitspringenden Travelers, der Alien-Invasions-Saga Colony, der goofy Fantasy-Serie Shannara und dem Ein-Saison-Geist-Bender Awake.